Geben macht glücklich – vom Wert des Spendens

“Geld regiert die Welt”, “Geiz ist geil”, „Geld stinkt nicht“, „Wer den Pfennig nicht ehrt, …“  

Es gibt viele Sprichwörter und Phrasen, die über das liebe Geld gehen. In unserer Gesellschaft spielen die Finanzen sowohl im privaten Haushalt, als auch in der betriebswirtschaftlichen Planung von Unternehmen und in der individuellen Karriere eine entscheidende Rolle. Das hat natürlich seine Berechtigung und es ist zunächst einmal nichts Verwerfliches dran. Jedoch sind mir persönlich noch zwei andere Sprüche wichtig geworden:

Weiterlesen

Fachliche Tasks für neue Azubis – wir können #OSA

Wenn neue Auszubildende in die Firma kommen, sind sie in der Regel motiviert, wollen schnell dazulernen und Verantwortung übernehmen. Das Unternehmen auf der anderen Seite hat das Ziel, ihnen möglichst schnell Aufgaben zu übergeben, an denen es verdienen kann. Trotz dieser Übereinstimmung in den Interessen gestaltet es sich häufig schwierig neue Azubis schnell einzulernen und ihnen sinnvolle Aufgaben zu übergeben. Oft Azubis zwar viel Potential, jedoch nur wenig fachliches Vorwissen mit, sodass die Erledigung von Aufgaben mit langen Erklärungen und Review-Schleifen verbunden ist. In einer Firma wie SOPHIST, bei der die Ausbilder gleichzeitig Berater sind, die viel reisen, benötig man eine entsprechende Infrastruktur, die es neuen Azubis ermöglicht, schnell an fachliche Aufgaben zu kommen. Bei dieser Infrastruktur sahen wir SOPHISTen noch Verbesserungspotential, deshalb befassten uns deshalb im Zuge unserer Unternehmensentwicklung OSA (Open Space Agility) damit.

Weiterlesen

Unser Onboarding-Prozess- entstanden durch erfolgreiche Unternehmensentwicklung #OSA

Falls Sie unseren Blog aufmerksam verfolgen, haben Sie bestimmt schon gemerkt, dass wir SOPHISTen uns stets weiterentwickeln wollen. Vor knapp 3 Jahren lud unsere Geschäftsleitung zum ersten OSA-Event (Open Space Agility) ein. Mitarbeiter brachten Themen ein, die ihrer Meinung nach das Unternehmen voranbringen können. An zwei Tagen wurde viel diskutiert und kreativ geplant, sodass aus Ideen Pläne wurden, die in einer anschließenden Experimentierphase erprobt und zu Konzepten weiterentwickelt wurden. Inzwischen befinden wir uns im dritten OSA-Zyklus und können auf einen spannenden Prozess und wichtige Entwicklungen zurückblicken.

Weiterlesen

SOPHIST präsentiert den RE-Exit-Room

Welche Folgen können unzufriedene, jähzornige Stakeholder haben? Arme REler werden in einen Raum gesperrt und nur herausgelassen, wenn sie es schaffen, innerhalb einer Stunde alle Hinweise zusammenzutragen, um eine Spezifikation zu vervollständigen.

Acht Besucher der SOPHIST DAYS 2019 befanden sich in dieser Situation – all diejenigen, die im Game-Slot den RE-Exit-Room gewählt hatten.

Weiterlesen

Der Popcorn-Flow – If Change is hard make it continuous.

Auf den diesjährigen SOPHIST DAYS hielt Chris Rupp einen Vortrag über den SOPHIST internen Change-Prozess, den wir mittels OSA im letzten Jahr durchlebt haben. Auf ihre Eingangsfrage: „Welchen Change haben Sie vor kurzem in Ihrem Unternehmen oder im Privaten bewältigen können?“ erzählte mir eine Konferenzbesucherin, dass für sie nur ein privater Change in Frage komme, da in ihrem Unternehmen kein Entwicklungsprozess wirklich funktioniere. Wie ist es bei Ihnen? Wenn Sie, mit Ihren Kollegen oder Ihrem Chef, über Veränderungen innerhalb des Unternehmens sprechen, sind Sie motiviert, engagiert und zuversichtlich, oder doch eher desillusioniert und haben bereits resigniert?

Weiterlesen