Fachliche Tasks für neue Azubis – wir können #OSA

Wenn neue Auszubildende in die Firma kommen, sind sie in der Regel motiviert, wollen schnell dazulernen und Verantwortung übernehmen. Das Unternehmen auf der anderen Seite hat das Ziel, ihnen möglichst schnell Aufgaben zu übergeben, an denen es verdienen kann. Trotz dieser Übereinstimmung in den Interessen gestaltet es sich häufig schwierig neue Azubis schnell einzulernen und ihnen sinnvolle Aufgaben zu übergeben. Oft Azubis zwar viel Potential, jedoch nur wenig fachliches Vorwissen mit, sodass die Erledigung von Aufgaben mit langen Erklärungen und Review-Schleifen verbunden ist. In einer Firma wie SOPHIST, bei der die Ausbilder gleichzeitig Berater sind, die viel reisen, benötig man eine entsprechende Infrastruktur, die es neuen Azubis ermöglicht, schnell an fachliche Aufgaben zu kommen. Bei dieser Infrastruktur sahen wir SOPHISTen noch Verbesserungspotential, deshalb befassten uns deshalb im Zuge unserer Unternehmensentwicklung OSA (Open Space Agility) damit.

Weiterlesen

Trainingsraum 2.0 – Wie OSA SOPHIST auch äußerlich verändert

Wir haben schon öfter von OSA berichtet und welche Veränderungen wir SOPHISTen mit OSA – Open Space Agility – bereits durchlaufen haben. Heute möchten wir Ihnen eine weitere Veränderung vorstellen: Unseren Trainingsraum 2.0.

Weiterlesen

Yummy, I got love in my tummy

Jeden ersten Montag anlässlich des Non-Profit-Tages gibt es frischen, selbstgemachten Salat bei SOPHIST. Dieser Tag wurde gewählt, weil dann alle SOPHISTen im Haus sind und jeder die Chance hat, an dem gesunden Mittagessen teilzunehmen. Die Idee entstand aus unserem zweiten Open Space Agility im Zuge des Themas „Gesundheitsmanagement“.

Weiterlesen

Changemanagment auf agile Art? Open Space Agility“- Teil 4- Ups and Downs

Während seines Video-Workshops auf der AgileTour 2016 in Stuttgart bezeichnete sich Daniel Mezick als eine „Art Häretiker“[1]. Sein ungewöhnlicher Ansatz zur Einführung von Agilität in Unternehmen zieht innerhalb der agilen Szene immer mehr Aufmerksamkeit auf sich[2]. Ein guter Grund sich Mezicks Open Space Agility einmal genauer anzusehen.

Weiterlesen

„Changemanagment auf agile Art? Open Space Agility“- Teil 3- A Good Game?

Während seines Video-Workshops auf der AgileTour 2016 in Stuttgart, bezeichnete sich Daniel Mezick als eine „Art Häretiker“[1]. Sein ungewöhnlicher Ansatz zur Einführung von Agilität in Unternehmen zieht innerhalb der agilen Szene immer mehr Aufmerksamkeit auf sich.[2] Ein guter Grund sich Mezick Open Space Agility einmal genauer anzusehen.

Weiterlesen