Marketingmaßnahmen – Teil 2: Plakate & Flyer

Wenn Sie für Ihr Projekt innerhalb des Unternehmens Mitwirkende suchen oder Ihre Ergebnisse vermitteln möchten, gilt es dieses Projekt entsprechend zu bewerben. In dieser Blogserie stellen wir Ihnen verschiedene Marketingmaßnahmen dafür vor.

Plakate und Flyer zählen zu den absoluten Marketingklassikern und werden verwendet, um die breite Masse zu erreichen. Die beiden Printmedien haben viele Gemeinsamkeiten und eignen sich besonders um Interesse zu wecken und Informationen zu Projektergebnissen zu verbreiten.

Weiterlesen

REconnect: Remote@Home – ja und? Teil 3: Phasen und Methoden vor einem Workshop/Training

Willkommen zurück zu unseren remoten Workshops und Trainings! Nachdem wir im letzten Blog den Aufbau unserer Workshops und Trainings betrachtet haben, nehmen wir in diesem Blog den Pre-Workshop unter die Lupe, welcher aus der Vorbereitungs-, der Ausprobier-, der Smalltalkphase I und II besteht.

Weiterlesen

REconnect: Remote@Home – ja und? Teil 2: Aufbau eines Workshops/Trainings

Wir melden uns zurück – auch dieses Mal von zuhause. Nachdem wir in unserem letzten Teil zwei remote Workshops angekündigt hatten, wurde uns im Anschluss nach dem ersten Workshop häufig die Frage gestellt, wie wir eine gute Qualität unserer Workshops und Training gewährleisten können. Heute ist der Tag gekommen, an dem wir unser Geheimnis lüften:

Weiterlesen

Marketingmaßnahmen – Teil 1: die Qual der Wahl

Nicht nur Unternehmen und Produkte müssen vermarktet werden, um Sichtbarkeit und Bekanntheit zu erreichen. Wenn Sie für Ihr Projekt innerhalb des Unternehmens Mitwirkende suchen oder Ihre Ergebnisse vermitteln möchten, gilt es Ihr Projekt entsprechend zu bewerben. In der kommenden Blogserie stellen wir Ihnen verschiedene Marketingmaßnahmen dafür vor und verraten Ihnen wie und wann Sie diese am besten anwenden.

Weiterlesen

REmote@Home – ja und? Teil 1: Workshop/Training online gestalten

Die letzten Wochen hat Corona nicht nur Deutschland bewegt, sondern auch uns SOPHISTen. Bzw. eben nicht! Auch wir SOPHISTen sitzen @Home und arbeiten @Home. Generell stellt die Arbeit @Home für viele Bereiche in der Entwicklung und auch für das Requirements-Engineering keine Hürde dar, abgesehen von Infrastrukturthemen wie eine Webcam, ein Headset, ein Laptop, eine VPN Verbindung, eine ausreichend schnelle Internetverbindung, …

Weiterlesen