REconnect: Remote@Home – ja und? Teil 5: Phasen und Methoden in der Mitte eines Workshops/Trainings

Willkommen zurück zu unserer Blogreihe von REconnect. Heute möchten wir Ihnen die Erarbeitungsphase vorstellen.





Erarbeitungsphase

Die Erarbeitungsphase ist die wichtigste Phase des Workshops oder Trainings. In dieser wird das eigentliche Thema erarbeitet, Inhalte vermittelt oder darüber diskutiert. Die Erarbeitung wird sehr vielfältig ausfallen und wird für jeden Workshop/jedes Training individuell gestaltet.

Ein Format der Erarbeitungsphase könnte die Future Search oder auch Zukunftskonferenz sein. Dieses kann sowohl remote als auch lokal vor Ort eingesetzt werden. Das Format wird sehr gerne zur Entwicklung von Zielen, gemeinsamen Werten und/oder eines Handlungsplans eingesetzt. Hierbei wird in vier Phasen unterschieden:

In der Vergangenheits-Phase blicken die TeilnehmerInnen in verschiedenen Gruppen  auf die gemeinsamen Schlüsselereignisse an einer Timeline zurück.

In der Gegenwarts-Phase untersuchen die TeilnehmerInnen Trends und Einflussfaktoren. Hierbei wird zwischen der Perspektive nach außen und der nach innen unterschieden. In der Perspektive nach außen werden mithilfe einer Mindmap auf die äußeren Trends geblickt, während in der Perspektive nach innen in Kleingruppen eigene Ziele festgelegt werden. Aussehen könnte eine Mindmap beispielsweise so:

In der Zukunfts-Phase wird ein gemeinsames Zukunftsbild entworfen, aus welchem dann in der Maßnahmen-Phase einzelne Maßnahmen abgeleitet werden oder ein Handlungsplan erstellt wird.

Für unsere Trainings und Workshops nutzen wir neben dem Microsoft Whiteboard verschiedene Tools, mit denen wir Mindmaps, Timelines oder auch Flipcharts remote gemeinsam gestalten können. Genauere Informationen zu unseren Tools finden Sie in Ihren Trainingsunterlagen.

Natürlich halten wir auch andere vielfältige und individuelle Formate für die Erarbeitungsphase für Sie bereit. Schauen Sie doch einfach in einem unserer Trainings vorbei und lassen Sie sich überraschen, was unsere TrainerInnen für Sie ausgeklügelt haben.

Wir freuen uns, wenn Ihnen der Einblick in unsere remote Workshops/Trainings gefallen hat und wünschen Ihnen bis zum nächsten und letzten Teil dieser Blogserie eine gute Zeit. Bleiben Sie gesund und munter!

Ihre SOPHISTen

Hier finden Sie die weiteren Beiträge aus dieser Blogserie:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


sechs + = 14