Agile Skalierungsframeworks – Teil 1: Was sind Scaled Agile Frameworks?

Zwischen der Entstehung des Agilen Manifests 2001 und heute hat das Thema Agilität nichts an Aktualität eingebüßt, ja sogar noch zugenommen. Nach wie vor wird an dem Problem der Umsetzung dieses Manifests  gearbeitet. Im Besonderen, wie ein agiles Konzept in einem größeren Maßstab verwirklicht werden kann. Bereits in der Frühphase 2001 stellte Jeff Sutherland mit Scrum of Scrums eine Möglichkeit mit Hilfe SoS Agile Prozesse zu skalieren. Bis heute wurde eine Vielzahl an Frameworks erdacht. Grund genug in dieser kleinen Blogserie die wichtigsten Vertreter der Scaled-Agile-Frameworks-Welt vorzustellen. Im ersten Teil der Serie stellen wir kurz die bekanntesten Frameworks vor, denen wir in den darauffolgenden Teilen jeweils einen eigenen Blogbeitrag widmen werden.

Weiterlesen

Methodisch vom Lastenheft zum Pflichtenheft – Teil 3: Wie viel RE benötigen Auftragnehmer?

Im dritten Teil unserer Blogserie „Wie viel RE benötigen Auftragnehmer?“ geben wir Ihnen einen kleinen Praxisleitfaden für die Analyse von Anforderungen. Im Kontext der Blogserie möchten wir Ihnen zeigen, wie dieser Ansatz Sie dabei unterstützen kann, Ihre Ressourcen möglichst gewinnbringend für die Erstellung eines Pflichtenheftes einzusetzen.

Weiterlesen

Yummy, I got love in my tummy

Jeden ersten Montag anlässlich des Non-Profit-Tages gibt es frischen, selbstgemachten Salat bei SOPHIST. Dieser Tag wurde gewählt, weil dann alle SOPHISTen im Haus sind und jeder die Chance hat, an dem gesunden Mittagessen teilzunehmen. Die Idee entstand aus unserem zweiten Open Space Agility im Zuge des Themas „Gesundheitsmanagement“.

Weiterlesen