Schöner schreiben mit Schablone – Teil 3

Mit der SOPHIST-Satzschablone wurde eifrigen Anforderungsschreibern vor über zehn Jahren ein Werkzeug in die Hand gegeben, mit dem Sie Anforderungssätze einheitlich strukturiert und sprachliche Defekte, wie z. B. das Fehlen des Akteurs, von vorherein vermeiden können.

Weiterlesen

Von Umgebung und Mensch – Satzschablonen Nummer 2 und 3 für nicht-funktionale Anforderungen – Teil 2

In MASTeRhafter Frische melden wir uns zurück und möchten Ihnen nach dem EigentschaftsMASTeR zwei weitere Satzschablonen für nicht-funktionale Anforderungen (NFA) vorstellen: den Umgebungs- und ProzessMASTeR.

Weiterlesen

MASTeRhaft: Satzschablonen für nicht-funktionale Anforderungen Teil 1

Vielleicht erinnern Sie sich nicht mehr daran, was Sie letzten Dienstag zum Mittag gegessen haben oder wann Sie das letzte Mal einen richtig guten Film gesehen haben. Wir glauben aber, dass Sie sich an die Abbildung 1 erinnern können.

Weiterlesen

Durchblick im Schablonendschungel – Teil 3

Nachdem wir Ihnen im ersten Teil unserer Blogserie die SOPHIST-Schablone und eine Schablone von Esser & Struss vorgestellt haben, zeigten wir im zweiten Teil eine Schablonen von Alistair Mavin (EARS+), eine der IAG Consulting sowie eine von Jörg Holtmann. Dies alles sind Schablonen für funktionale Anforderungen. Im dritten und letzten Teil unserer Blogserie möchten wir Ihnen eine Schablone für nichtfunktionale Anforderungen vorstellen. Unter dem Namen NoFun (Akronym für Non-Functional Requirements) entwickelten Xavier Franch und Pere Botella eine Pseudo-Sprache für nichtfunktionale Anforderungen.

Weiterlesen

Ausblick: Innovationsprojekte bei SOPHIST 2013

Dass die Zeit nicht stillsteht, merkt manch einer beim täglichen Blick in den Spiegel. Davon bleibt wohl auch ein Requirements Engineer kaum verschont. Doch merkt er auch bei einem Blick in die Forschungs- und Entwicklungslandschaft, dass das Umfeld von Anforderungen ein sich wandelndes und schnelllebiges ist. So beschäftigen wir uns auch 2013 in Innovationsprojekten mit offenen Fragen rund um das Thema Anforderungen:

Weiterlesen