Der neue Katalog für offene Trainings im Spiegel der Zeit

Die Spatzen pfeifen es längst von den Dächern – oder zumindest vom SOPHIST-Blog und der Homepage:

SOPHIST ist 20 Jahre alt geworden – und dabei weiterhin frisch und zukunftsorientiert unterwegs. Genau wie unser neuer Trainingskatalog für 2017, der heute erscheint.

So ein Jubiläum lädt natürlich zum Rückblick ein.

offener-trainingskatalog-2017-cover-kopie

Über 2700 Trainings wurden bis jetzt von SOPHIST-Trainern durchgeführt und über 25 000 wissbegierige Kunden nahmen an diesen Teil.
Ein Dauerbrenner waren die CPRE-Trainings des IREB. Das gilt im Speziellen für das CPRE Foundation Level Training, das wir bereits über 500 Mal durchgeführt und natürlich auch im neuen Katalog mit einer Vielzahl von Terminen eingeplant haben.
Dieses Training bieten wir seit einigen Jahren auch in einer „Blended Learning“ Version an, einer Kombination aus E-Learning und Präsenztraining. Konsequenterweise hat dieses Training im Laufe des vergangenen Jahres ein Face-Lift erhalten. Die Lerninhalte und vorbereitenden Fragen wurden deutlich erweitert und um eine Vielzahl von Lernvideos ergänzt. Auch die neue Version der Lernplattform kommt doch deutlich schnittiger daher und ist nun besser für den Einsatz mit Handhelds geeignet. Mehr über das Weiterentwicklungsprojekt können Sie gerne hier nachlesen.

Im Laufe der Jahre kamen (viele) und gingen (natürlich auch ein paar) verschiedene Trainingsthemen.
Vermutlich länger begleiten wird uns unser neues dreitägiges Training „Systems-Engineering –  Wie viel Requirements und Architektur benötigen Sie wirklich?“
Immer öfter arbeiten wir SOPHISTen nun in komplexen Kundenprojekten, in denen wir mit diesem interdisziplinären Ansatz arbeiten. Entsprechend macht es Sinn, unsere Erfahrungen und Erkenntnisse auch in ein Training einfließen zu lassen.
Auch zu diesem Thema finden Sie mehr in unserem Blog.

20 Jahre ist übrigens auch das Smartphone dieses Jahr geworden. Statt größer (wie SOPHIST) wurde es aber immer kleiner im Laufe der Jahre. Immerhin hat es ebenfalls viele Neuerungen und Innovationen auf den Markt gebracht – genau wie die SOPHISTen.

Auch das erste Klonschaf Dolly hätte dieses Jahr sein zwanzigstes Lebensjahr nach Herstellung (?!) erreicht. Und was macht ein Schaf? Meckern… – in etwa wie die SOPHISTen über unklare Anforderungen.

Vor 20 Jahren ist dann leider auch der weltbekannte Rapper Tupac Shakur viel zu früh gestorben – wie wir war er ein begeisterter Spezialist für den Einsatz von Sprache.

Kennen Sie übrigens Julian Brandt? Der ist auch 20 Jahre alt.
Der gute Mann ist ein junger Fußballspieler, der schon in der Nationalmannschaft gespielt hat. Falls Sie ihn nicht kannten, finde ich das nicht dramatisch –  ich habe ihn nur genannt weil ein Sportler ja viel trainieren muss. Das wiederum ermöglicht  mir die überhaupt nicht konstruierte Überleitung, dass wir uns natürlich freuen würden, Sie bald bei einem unserer Trainings zu begrüßen!

Viel Spaß beim Stöbern, Ihre SOPHISTen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


− eins = 3