„Den Guttenberg machen“? Verlockende Idee?

Sie erinnern sich an den ehemaligen Bundesminister der Verteidigung Karl-Theodor zu Guttenberg? Bestimmt! Schwerwiegende Plagiatsvorwürfe kosteten ihn 2011 sowohl seinen Doktortitel als auch seine politische Karriere.

Klar, einfach mal eine „kleine“ Passage abschreiben und als sein eigenes Werk ausgeben klingt verlockend, spart Zeit und wird bestimmt schon keiner merken…

ap_11771_waslos_2

Doch passen Sie auf! Plagiatsprüfungen werden im Zeitalter des Internets und der technischen Möglichkeiten immer leichter.

Was das nun mit SOPHIST zu tun hat?

iStock_000008204804XSmallAuch der IREB führt nun Plagiatsprüfungen bei Hausarbeiten, die Teil der CPRE Advanced Level Prüfung sind, durch. Mithilfe eines Tools werden die Hausarbeiten gegen die bis dato eingereichten Hausarbeiten sowie weitere im Web verfügbare Ressourcen geprüft. Kommt es zu Auffälligkeiten entscheidet dann der Prüfer, ob die „kopierten“ Passagen fachlich so umfangreich sind, dass die Arbeit als Plagiat abgelehnt wird und die Hausarbeit somit als nicht bestanden gewertet wird.

 

 

Natürlich ist das Schreiben einer Hausarbeit nicht zu unterschätzen und nicht selten wird die Zeit der größte Gegner. Doch ein Plagiat, das sich als selbstverfasste Arbeit tarnt, ist nicht die Lösung und wird vom IREB enttarnt! Schließlich soll die Qualität des Zertifikats erhalten bleiben.

Und wenn Sie dann Ihr Zertifikat in den Händen halten können Sie stolz auf das sein, was Sie selbst geschafft haben!

High five - Teamwork and team spirit - multi-ethnic pile of hands in the air

Ihre SOPHISTen

P.S.: Sie interessieren sich für eine CPRE Advanced Level Zertifizierung? Dann einfach hier entlang: CPRE Advanced Level Elicitation & Consolidation und CPRE Advanced Level Requirements Modeling

 

Bildquellen:

Titel: Was ist los
Quelle: aboutpixel.de
Autor: Thomas Pierunschek

Titel: Search folders or archive
Quelle: iStockphoto
Autor: thesuperph

Titel: Business group doing the high five
Quelle: iStockphoto
Autor: Yuri Arcurs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


acht + 7 =