Per Direktflug nach Schnaittach – SOPHIST spendet Flugzeugsitze an Jugendeinrichtung

Vor einiger Zeit wurden für ein Messekonzept 2 Flugzeugsitzreihen angeschafft. Seitdem stehen diese fast unbenutzt in den Büroräumen bei SOPHIST, doch nun haben sie einen neuen Besitzer bekommen. Wohin die Reise geht, erfahren Sie hier.

Ziemlich genau 2 Jahre hat es gedauert, bis die Frage auf kam, ob die Flugzeugsitze nicht woanders besser aufgehoben wären als in den eigenen Büros. Kurzerhand wurde die Initiative ergriffen und geschaut, wer denn wohl so eine skurrile Sitzgelegenheit gebrauchen könnte.

Foto: Raphaela Trenz

Denn so schön auch die Vorstellung wäre, auch in einem Sitz, der direkt an den Urlaub erinnert, vergeht die Zeit noch nicht wie im Flug. Nach einigem Hin und Her fiel der Blick auf den Caritasverband Nürnberg e.V. . Als dann sogar noch auf die E-Mail mit dem treffenden Titel „Eine Spende der anderen Art“ eingegangen wurde, war klar; hier wird man ein neues Heim für die Möbel finden und so war es auch. Recht schnell hat sich herauskristallisiert, dass Interesse besteht. Wir mussten also nur noch die Frage klären, welche der vielen Einrichtungen letztendlich die Sitze bekommt. Ende März gab es dann die Gewissheit: Die Sitze gehen an das Jugendhilfezentrum Schnaittach, wo man sich nun eine kleine Auszeit vom Alltag verschaffen kann.

Foto: Willibald Neumeyer

1925 wurde das Jugendzentrum gegründet und hat sich seitdem der Hilfe und Betreuung von Kindern mit Verhaltensproblemen und deren Familien verschrieben. Hier lernen die Jugendlichen nicht nur auf ihre Fehler zu schauen, sondern werden auch ganz bewusst auf Dinge hingewiesen, die sie gut können, um den Blick weiter nach vorne zu richten.

Hier kann eine Sitzreihe nicht schaden, die einen zwischendurch nicht nur auf andere Gedanken, sondern auch über die Wolken bringt. Immer hin muss da die Freiheit bekanntermaßen wohl grenzenlos sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


eins − = 0