Tervetuloa Suomeen – Willkommen in Finnland

Willkommen in Finnland hieß es auf dem Festkomitee des Monats Mai. Carsten nahm uns mit in seinen letzten Urlaub – eine Reise durch Lappland.

Was verbinden Sie mit Lappland? Weit und breit nur Schnee? Minusgrade, wie wir sie in Deutschland nicht kennen? Huskys und Rentiere? Dann liegen Sie genau richtig!

Im Dezember letzten Jahres flog Carsten für eine Woche ins finnische Lappland und erkundete die eiskalte Natur bei circa minus 25 Grad. Mit einer Gruppe aus Deutschen, Niederländern und Belgiern erlebte er jeden Tag ein anderes eiskaltes Abenteuer.

Mit einem Snow-Mobil startete die Gruppe in den Abenteuerurlaub. Don’t drink and drive gilt auch hier! Auf dem Snow-Mobil ist Alkohol am „Steuer“ verboten. Wie gut, dass die Gruppe am nächsten Tag zu „Fuß“ unterwegs war! Auf einer Schneeschuhwanderung erkundigten sie die Region rund um Kittilä.

Highlight der Urlaubsgeschichte war die Schlittenfahrt mit Huskys. Für zwei Tage war jeder Teilnehmer für vier Huskys und einen Schlitten verantwortlich. Das bedeutet Geschirr anlegen, füttern, regelmäßige Pausen und natürlich ganz viel Streicheleineiten!

Natürlich erlebten Carsten und seine Gruppe noch viel mehr! Saunagänge mit Abkühlung im See, Rentierfahrt oder das Sichten von Polarlichtern gehörten auch noch zum abenteuerlichen Urlaub dazu. Gerne würde ich Ihnen noch mehr erzählen – leider sind die Zeilen zu knapp. Aber die Bilder zeigen es: Lappland ist eine Reise wert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


+ 1 = vier