Sie geben Feedback nach Trainings oder Projekten – SOPHIST spendet

Wie in den vorherigen Jahren konnten Sie auch in diesem Jahr 2017 wieder doppelt Gutes tun. Nach unseren Trainings und Projekten können Sie bestimmen, welche Organisation Sie mit der Abgabe Ihres Feedbacks unterstützen wollen. Und Dank Ihrer Rückmeldung können wir die Qualität unserer Leistungen weiter verbessern.

Jetzt möchten wir Sie nicht länger auf die Folter spannen und auch unsere Projekte kurz vorstellen. Wir konnten insgesamt 2955,00 € an unsere drei Projekte „Plant for the Planet“, „Stadtmission Nürnberg“ und die „Nepalhilfe Beilngries“ verteilen.

 

Sie haben uns durch Ihre Spende geholfen, die Welt grüner und gesünder zu machen. „Plant for the planet“ ist immer noch dabei 1000 Milliarden Bäume zu pflanzen. Bis zum heutigen Tag sind rund 15.000.000.000.000 Bäume in diesem Projekt gesponsort worden. Gerade einmal 1,5 % der geplanten Zielmenge, aber wir glauben an das Projekt und werden es auch weiterhin befürworten.

 

 

 

 

Ein Grundsatz von uns ist nicht nur Projekte weltweit zu unterstützen, sondern auch hier vor Ort zu helfen. Die Stadtmission Nürnberg hilft in allen Lebenslagen. Unterstützung in Alter, Krankheit und Familien sind nur ein kleiner Ausschnitt aus dem Hilfsangebot. Gerade jetzt in der kalten Zeit können Bedürftige bei der Stadtmission nicht nur ein warmes Essen und Beratung erhalten. Diese Organisation konnten wir dank Ihres Feedbacks unterstützen.

 

 

 

 

Essen: Für uns selbstverständlich, für die Kinder in Ghorka nicht. Mit Hilfe von Spenden konnte unser letzter Verein eine Schulküche bauen. Die Kinder kommen aus entlegenen Dörfer und können keine Nahrungsmittel mit in die Schule bringen. Mit Hilfe der Küche lernen die Kinder jetzt nicht nur, sondern erhalten auch Essen in der Schule. Dies ist aber nicht das einzige Projekt des Vereins, welcher in diesem Jahr sein 25-jähriges Jubiläum feiert.

 

 

 

Noch mal ein herzliches Dankeschön an alle und auch 2018 werden wir wieder fleißig Projekte unterstützen!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


neun × 1 =