Die SOPHISTen unterwegs in HERZenssachen – Die Ausstellung Körperwelten in Nürnberg

Vor kurzem waren wir im Rahmen unserer Festkomitee-Events wieder unterwegs. Dieses Mal auf Exkursion rund um den menschlichen Körper in der Ausstellung „Körperwelten – Eine Herzenssache“.

Da wir wissen, dass das nicht jedermanns Sache ist, entscheiden Sie jetzt selbst, ob sie weiterlesen möchten ;-)

Körperweltenflyer + Notfalltüte

Auf der Ausstellung konnten wir uns ein Bild davon machen, wie unser Körper aufgebaut ist. Vom Skelett, Nervensystem, über Sehnen und Muskeln, innere Organe bis zu den Blutgefäßen.

Durch die sogenannte Plastinationstechnik wurden die Ausstellungsstücke haltbar und auch geruchslos gemacht. Gerade über letzteres waren wir ganz glücklich, sonst wäre es wohl kaum auszuhalten gewesen.

Es gab wirklich einiges zu entdecken. Zum Einstieg gab es gleich ein Ganzkörper-Blutkreislaufsystem zu sehen. Im Folgenden wurden die einzelnen Organe vorgestellt. Auch die Entwicklung des Fötus in den einzelnen Stufen.

Sehr skurril, wenn man bedenkt, wie viele einzelne Leben dahinter stecken.

Körperwelten_Blutkreislauf

Interessant fanden wir auch die Gegenüberstellung von gesunden und erkrankten Organen, wie Leberzirrhose oder eine Raucherlunge. Auch künstliche Kniegelenke und einen Herzkatheter konnten wir ‚bewundern‘.

Neben den Exponaten fanden sich Tafeln, auf denen wir interessante Fakten nachlesen konnten. Zudem gab es noch Audioguides, die man sich ausleihen konnte.

Jedoch haben viele von uns auf die Tafeln und die Audioguides verzichtet, da uns Frau Elisabeth Schneider, die stellvertretende OP-Leitung aus dem Neumarkter Klinikum, begleitete und uns mit vielen spannenden und interessanten Informationen versorgte und uns alle Fragen rund um den menschlichen Körper direkt aus ihrem Alltag näher erläutern konnte. Das war einfach klasse!

Insgesamt war es ein Ausflug, der nicht nur Spaß gemacht hat, sondern uns auch neues Wissen über den menschlichen Körper vermittelt hat. Auch wenn einigen dabei etwas anders wurde.

Wer sich für die Abläufe in unserem Körper interessiert und den die Details nicht abschrecken, dem sei diese Ausstellung wärmstens ans Herz gelegt, im wahrsten Sinne des Wortes.

Viele Grüße und bleiben Sie gesund!

Ihre SOPHISTen

Körperwelten_Gruppenfoto

Sie haben Lust auch einmal durch die Ausstellung zu sehen? Hier finden Sie die Infos dazu: http://www.koerperwelten.com/de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


neun − 3 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>