Ab in den Süden 2014 – Die Firmenreise der SOPHISTen

Zu unserem diesjährigen Sommerevent verschlug es die SOPHISTen wieder nach Mallorca. Aufgrund der positiven Resonanz von 2013 entschloss man sich sogar für dasselbe Hotel wie im letzten Jahr im malerischen Ort Playa der Muro.

Wir trafen uns am frühen Morgen des ersten Tages um 03:00 Uhr Nachts am Flughafen in Nürnberg. Einige (eigentlich die meisten ;-)) von uns waren total übermüdet, manch tapferer SOPHIST schaffte es jedoch, sich mit Kaffee auf den Beinen zu halten… zumindest solange, bis man im Flieger saß und so den gröbsten Schlaf nachholen konnte.

Als wir schließlich gegen 07:00 Uhr morgens in Palma landeten wurden wir sogleich mit dem Bus zu unserem Resort gebracht. Gerade rechtzeitig, um sich über das eben gedeckte Frühstück herzumachen ;-)

Den restlichen Tag verbrachten wir entweder am Strand, an der Hotelbar, am hauseigenen Pool oder damit, den versäumten Schlaf nachzuholen.

Am nächsten Tag stand eine Stadtführung durch die urigen Gassen von Palma de Mallorca und die Kathedrale La Seu auf dem Plan. Hier haben wir viele interessante Fakten und Daten dazulernen können – etwa dass der Grundstein der Kathedrale 1230 n. Chr. gelegt wurde und der eigentlich Bau erst unter Jaume II. ab 1306 n. Chr. begann.

Blog_Firmenreise 2014_La Seu

Nach der Stadtführung stand uns der restliche Nachmittag zur freien Verfügung. Manch einer nutzte die Gelegenheit um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden, andere wiederum besorgten Souvenirs für die Lieben daheim und der Rest der Bande entspannte bei 35 Grad (!) in einem Cafe mit Eis und kühlen Getränken.

Blog_Firmenreise_Palma  Blog_Firmenreise_Palma 2

Zurück im Hotel konnte jeder nach dem gemeinschaftlichen Abendessen den Abend nach seinem Belieben ausklingen lassen. Einige machten beim abendlichen Animationsprogramm mit (eine Papageienshow), gingen an den Strand oder saßen bei kühlen Getränken an der Bar gemütlich zusammen.

Am Vormittag des dritten Tages stand ein Mikadoturnier (mit mega-großen Mikadostäbchen) auf dem Programm. Dazu wurden wir per Losentscheid in 6 verschiedene Teams aufgeteilt. Nach einer heißumkämpften Gruppenphase ging es im Halbfinale weiter hoch her. Am Ende gewann das Team mit der Farbe Blau. Herzlichen Glückwunsch nochmal an dieser Stelle an das Team Blau.

Blog_Firmeneise 2014_Mikado

Nach dem Spaß folgte der nächste in Form von Wasservolleyball, um die Wette schwimmen, quatschen und shoppen.

Den Rest des Tages verbrachten einige von uns mit wandern, weiteren Aktivitäten am Strand oder relaxen am Pool.

Blog_Firmenreise_Wandern

Da es an unserem Abreisetag leider stürmisch und regnerisch war, verbrachten viele von uns ihre Zeit mit Indoor-Aktivitäten. Dabei entpuppte sich so mancher SOPHIST als wahrer Meister im Tischtennis oder beim Billard. Die ganz harten von uns ließen sich vom schlechten Wetter nicht abschrecken und sprangen noch ein letztes Mal ins kühle Nass.

Doch auch jede schöne Zeit findet irgendwann ein jähes Ende und so wurden wir um 18:00 Uhr vom Bus zum Flughafen gebracht. Dort startete unser Flieger um 21:20 gen Nürnberg. Um 23:30 schließlich angekommen verabschiedeten wir uns voneinander und freuten uns auf unser heimisches Bett.

Auch dieses Jahr haben wieder eine Menge Spaß, ausgiebige Unterhaltungen, warmes Wetter und eine tolle Gemeinschaft für einen unvergesslichen Urlaub gesorgt :-)

Blog_Firmenreise 2014_Gruppenbild

Es gab zwar bereits erste Spekulationen- aber nach wie vor bleibt es spannend, wohin es uns nächstes Jahr verschlagen wird…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


7 − drei =