Agile TeamBildung (Teil 2) – Ein Spezialist für einen Sprint?

Alle können nicht alles wissen. Dass das auch für ein Entwicklungs-Team gilt und auch gar nicht nötig ist, haben wir im ersten Teil dieser Blogserie unterstrichen. Dieser Blogeintrag thematisiert eine weitere, spannende Frage, die auf der folgenden Erkenntnis beruht:

Selbst wenn ein Scrum-Team [1] aus der (fast) perfekten Mischung aus Spezialisten und Generalisten besteht, kann es vorkommen, dass das Team eben nicht „das gesamte Wissen und die Fähigkeiten, die für das Projekt nötig sind“ [2] hat. Wie geht das Entwicklungs-Team damit um, dass es für einen oder mehrere Sprints einen Spezialisten braucht?

Weiterlesen

Agile TeamBildung (Teil 1) – Eine Frage der Kompetenz: Von spezialisierten Generalisten in interdisziplinären Scrum-Teams

Gerade einmal zarte 16 Seiten [1] waren und sind Ausgangspunkt für zahlreiche Veröffentlichungen, Forumsbeiträge, Diskussionen und Irrtümer in der agilen Szene [2]. Das mag neben der Begeisterung für die agile Softwareentwicklung auch daran liegen, dass der Scrum-Guide neben korrekten Antworten viele Fragen offen lässt und sich so auch Gerüchte in der agilen Szene verbreiten. Drei dieser Fragen bzw. Mythen gehen wir in einer dreiteiligen Blogserie auf die Spur.

Weiterlesen

Mehr Agilität wagen! – Teil 4: Die Agilen Zwischenstufen

Im vierten Teil der Blogserie beschreiben wir zwei „agile Zwischenstufen“ im Kontinuum vom wasserfallartigen zum vollkommen agilen Prozess. Beide Varianten ermöglichen im Vergleich zum hybriden Prozess höhere Flexibilität und mehr Spielraum zum Experimentieren, erfordern aber auch mehr Einsatz von den Beteiligten.

Weiterlesen