Der Kern des Problems – Essenzbildung in der Anforderungsermittlung

Als letzten Beitrag in unserer Blogserie zu unterstützenden Techniken bei der Anforderungsermittlung widmen wir uns der Essenzbildung, die sich mit nahezu jeder Ermittlungstechnik kombinieren lässt.

Der Einsatz dieser Technik ist vor allem eine wichtige Voraussetzung zur Wiederwendung von Anforderungen. Sie hat die Intention, den Kern eines Problems so lösungsneutral wie möglich darzustellen. Dies ist notwendig, um zum Beispiel die Realisierung durch neue Technologien in Betracht ziehen zu können. Eine unreflektierte Wiederverwendung der Anforderungen eines Altsystems würde eher zu einer teuren Kopie des bereits existierenden Systems führen. Weiterlesen

Korrupte Grenzkontrolleure – Lebensgefährliche Skelettbrücken – Atemberaubende Landschaft — Walter Költsch in Action

Im Oktober gab es ein weiteres Highlight, im Rahmen unserer monatlichen SOPHIST-Events:

Walter Kölsch präsentierte in unseren Räumen seinen Film „Mit dem LKW durch Afrika“.

Freunde und Verwandte der SOPHISTen waren herzlich dazu eingeladen.

Mit seiner original fränkischen Mundart und seinem erfrischenden Wesen kommentierte Walter Költsch Filmausschnitte, die er auf dem beschwerlichen Weg quer durch Afrika gedreht hatte.

Weiterlesen