Die Sache mit dem Müll: nie bringt ihn irgendjemand runter

Oder: Universalquantoren außerhalb von Anforderungsdokumenten

Mit uns SOPHISTen in Kontakt zu treten ist das leichteste der Welt. Sei es eine E-Mail, ein Anruf oder der Besuch eines Trainings in Nürnberg oder in <hier Ort Ihrer Wahl einfügen>. Jede dieser Möglichkeiten steht allen offen. Und wie auch immer die Kontaktaufnahme aussieht, kann es dann sein, dass das Gespräch auf das SOPHIST REgelwerk fällt. Eine Methode, die sich in jeder Branche bewährt hat, da sie jedem immer hilft, alle, insbesondere natürlichsprachliche Anforderungen zu formulieren oder zu prüfen.

Weiterlesen

Prozesswörter eindeutig und vollständig spezifizieren (Teil 2)

Es war wieder einmal die Sprache

Die Sache mit der Sprache geht in eine weitere Runde. In einem ersten Blogeintrag haben wir Ihnen eine Prozesswortliste, deren Bestandteile und Vorteile vorgestellt. In diesem Blogbeitrag widmen wir uns Informationen zu Prozesswörtern, die Anforderungen inhaltlich vollständig machen.

Weiterlesen

Prozesswörter eindeutig und vollständig spezifizieren (Teil 1)

Es war einmal die Sprache

Nicht erst seit der Arbeit mit Anforderungen wissen Sie, Sprache ist mehrdeutig, missverständlich und herausfordernd ist. Darum gibt es zwei Hilfsmittel, die Ihnen die Arbeit mit Anforderungen erleichtern sollen:

 

  • Mit dem SOPHIST REgelwerk unterziehen Sie Ihre Anforderungen einer Therapie[1].
  • Mit den MASTeR-Schablonen erhalten Sie einen Vorschlag für die Struktur Ihrer Anforderungen[2].

Weiterlesen