DOORS und Excel – Probleme beim Export und Import vermeiden Teil 2

Import aus Excel

Grundsätzlich sind zwei Varianten des Imports zu unterscheiden:

  1. Import von vorhandenen Datensätzen (Aktualisierung)
  2. Import von neuen Datensätzen (Neuanlage)

Wenn Sie über den Import bereits in DOORS vorhandene Datensätze aktualisieren möchten, ist es wichtig, dass DOORS diese eindeutig identifizieren kann. Diese Identifikation geschieht z.B. über das Attribut „Absolute Number“. Stellen Sie sicher, dass Ihre Excel-Datei für einen aktualisierenden Import in einer Spalte die „Absolute Numbers“ oder eine andere eindeutige Zuordnung enthält. Weiterlesen

DOORS und Excel – Probleme beim Export und Import vermeiden Teil 1

Einige Nachteile von DOORS  – z.B. die bei großen Modulen nachlassende Performance, die mangelnde Flexibilität in Bezug auf temporär benötigte Attribute oder die begrenzten statistischen Auswertungsmöglichkeiten – lassen sich mit Excel gut kompensieren.

In unserer Projektpraxis exportieren wir Daten sehr oft aus DOORS nach Excel, bearbeiten diese Daten nach Bedarf und importieren die Ergebnisse wieder nach DOORS. In diesem zweiteiligen Beitrag haben wir für Sie die wichtigsten Hinweise zum problemlosen Export und Import zusammengetragen. Weiterlesen

Definierte „Schnittstellen“ zwischen Spezifikationen

Ein Szenario

Herr Gordon arbeitet bei Quasselcom – einem Unternehmen, das Mobiltelefone herstellt – in der Softwareentwicklung als Requirements Engineer. Er ist gerade mit der Spezifikation des neuen Adressbuches für eine neue Generation von Quasselcom-Mobiltelefonen beschäftigt. Da die Software für Mobiltelefone in den letzten Jahren immer komplexer geworden ist, sind mittlerweile über ein dutzend Teams in mehreren Abteilungen damit beschäftigt, fast zweihundert Spezifikationsdokumente zu erstellen, zu pflegen und konsistent zu halten. Weiterlesen

RE-Praxis-Schatztruhe: Begriffsdefinitionen

Man könnte die Definitionen als das Skelett einer Spezifikation betrachten. Zwar lassen sich Anforderungen auch wunderbar erheben und dokumentieren ohne einen einzigen Begriff eindeutig festgelegt zu haben, aber die Gefahr, dass diese dann völlig unzusammenhängend im Raum schweben, ist groß. Definitionen legen das fest, was verantwortlich für die meisten Kommunikations- und damit Verständnisprobleme ist: die Bedeutung von Begriffen. Weiterlesen