Ein Crowdsourcing-Prozess – Die Durchführungsphase

Was Sie bei der Planung Ihres Crowdsourcings bedenken sollten, haben wir Ihnen bereits in unserem letzten Beitrag „Ein Crowdsourcing-Prozess: Die Planungsphase“ erläutert. Nun sehen wir uns das Kernstück des Prozesses an – die Durchführungsphase.

Weiterlesen

Ein Crowdsourcing-Prozess – Die Planungsphase

In unserem letzten Blog-Beitrag zum Thema CrowdRE „Ein Crowdsourcing-Prozess – In neun Schritten zum Erfolg“ haben wir Ihnen unseren Crowdsourcing-Prozess im Überblick vorgestellt.

In den folgenden Beiträgen gehen wir auf die einzelnen Phasen des Prozesses näher ein, und starten mit der Planungsphase.

Weiterlesen

Ein Crowdsourcing-Prozess – In neun Schritten zum Erfolg

In unseren letzten beiden Beiträgen „Crowd-basiertes Requirements-Engineering“ und „Crowdsourcing“ konnten Sie bereits einige Grundlagen rund um das Thema CrowdRE kennenlernen. Finden Sie die Idee eines Crowdsourcings – Outsourcing an die Crowd – spannend und überlegen vielleicht sogar mit Ihrem Unternehmen eines durchzuführen?
Dann sollte dieser Blog-Beitrag interessant für Sie sein, denn wir stellen Ihnen den Prozess vor, den wir bei unserem Crowdsourcing anwenden.

 

Weiterlesen

Parkinsonsche Gesetze – Teil 2: Triviales wird zum Diskussionsthema Nummer 1

Wer kennt das nicht – diese extrem langen und zeitraubenden Sitzungen die einem den letzten Nerv rauben können. Man begegnet ihnen klassischerweise bei Vereinssitzungen, Gemeinderatssitzungen oder beispielsweise bei Verwaltungsinstituten.

Darauf basierend hat Parkinson das Gesetz der Trivialität geschaffen:

 „Die auf einen Tagesordnungspunkt verwendete Zeit ist umgekehrt proportional zu den jeweiligen Kosten.“

Weiterlesen