SOPHIST-Sommerfest und ASQF-Fachgruppentreffen RE Franken 2016

Wenn wir die vergangenen Jahre als Referenz nehmen, dann erwartet uns auch am 14.07.2016 wieder ein Tag mit richtig gutem Wetter! Wieso das? Weil an diesem Tag das alljährliche SOPHIST-Sommerfest zusammen mit dem ASQF-Fachgruppentreffen RE Franken 2016 stattfindet und wir in den letzten Jahren dabei auch immer mit strahlendem Sonnenschein aufwarten konnten.

Weiterlesen

SOPHIST Szene Ticker: Zeit bis zur Fertigstellung (Time to Completion)

Wie beeinflussen Deadlines unsere Arbeit? Was haben sie mit Priorisierung zu tun? Jim Benson behandelt in diesem Artikel die Entwicklung der Fähigkeit zur Abschätzung der Zeit, die für die Fertigstellung einer Arbeit benötigt wird und die Einflussfaktoren darauf.

Link: bit.ly/pPfERF

Sprache: englisch

Zeit: 7 Min.

SOPHIST Szene Ticker: Business Analyst Interview Techniques for Non-BA Recruiters, Managers and Leads

Schnitzerliste Interview

Ganz gleich, ob Sie nun Business Analyst, Requirements Engineer, Process Architect oder Systemanalytiker sind, Ihnen allen ist gemein, dass Sie mit Menschen zu tun haben. Und zwar nicht nur im alltäglichen sozialen Umgang, sondern vor allem als Kommunikationspartner mit besonderem „beruflichen Stellenwert“.  Für Sie sind Ihre Mitmenschen nämlich nicht nur Interaktionspartner sondern, kühl gesprochen, Produktionsfaktoren. Sie liefern Ihnen Informationen und Ideen, die Sie in Ihrer Funktion im Projekt benötigen. Während die Ingenieure im maschinengeprägten Umfeld dabei auf Techniken wie Data Mining oder Abfrage-Statements zurückgreifen, um ihre Informationen zu erhalten, bedienen Sie sich aus der eher klassischen Instrumentenkiste. Ein wichtiger Bestandteil dieser ist das Interview. Weiterlesen

SOPHIST Szene Ticker: Das größte Problem (The Biggest Problem)

Was ist das größte Problem bei Scrum? Jeff Sutherland denkt, dass es das größte Problem von Scrum Teams ist, dass sie am Ende eines Sprints kein funktionierendes Endergebnis erhalten. Doch ist das wirklich das größte Problem?
Dieser Artikel geht auf Problemsuche und versucht Lösungen vorzuschlagen…

Weiterlesen

SOPHIST Szene Ticker: User Story Traceability

Auf die Gefahr hin, dass wir uns wiederholen: Die Gesetzmäßigkeiten einer Anforderungsanalyse haben universelle Gültigkeit und sind gänzlich methodenunabhängig. Ob Sie einen überschaubaren Anforderungsstapel aus dem Sprint Backlog entnehmen oder eine ausdefinierte Featureliste verwalten, in der gesichtslosen großen oder kleinen Masse an Anforderungen muss ein nachvollziehbarer Zusammenhang erkennbar sein. Ebenfalls allgegenwärtig sind die Grundprinzipien zur Redundanz, Verständlichkeit sowie semantisch syntaktischer Einheitlichkeit. Bei Missachtung solcher „Überlebensregeln“ können sich Anforderungen ganz schnell gegen Sie wenden und den Projekterfolg bedrohen.
Nun ist ein 10 minütiger Webcast erschienen, der sich ausgiebig mit der Traceability von User Stories in agilen Projekten befasst. Die Annäherung ist dabei eher theoretisch und toolungebunden, der Inhalt ist jedoch leicht nachzuvollziehen und die Präsentation mit einfachen grafischen Elementen hervorragend visualisiert. Konkret thematisiert der Webcast User Stories im Hinblick auf ihre Bewertung, Nachvollziehbarkeit und deren Einordnung in einen agilen RE-Prozess. Alles in Allem ein notwendiger Beitrag zum Thema Nachvollziehbarkeit, der besonders in agilen Umgebungen beachtet werden sollte.

bit.ly/i9Ew1a

Sprache: Englisch
Laufzeit: 10 min.