„Videos im RE“ oder auch „Männer die auf Specs starren“

Stellen Sie sich vor, Sie teilen Ihre Systemanforderungen mit den Stakeholdern – alle Teilnehmer verstehen, nicken und Sie können zufrieden, ruhigen Gewissens nach Hause gehen. Der Klassiker unter den Träumen eines Requirements-Engineer. Der Grund dafür, dass dies manchmal fern der Realität ist, liegt in der Tatsache, dass Systemanforderungen an alle Stakeholder kommuniziert werden müssen. Durch unterschiedliches Vorwissen ist es eine Herausforderung die Anforderungen in einer Art verständlich zu machen, die einerseits vollständig aber auch präzise innerhalb kurzer Zeit vermittelt werden kann.

Weiterlesen

Ein Crowdsourcing-Prozess – Die Durchführungsphase

Was Sie bei der Planung Ihres Crowdsourcings bedenken sollten, haben wir Ihnen bereits in unserem letzten Beitrag „Ein Crowdsourcing-Prozess: Die Planungsphase“ erläutert. Nun sehen wir uns das Kernstück des Prozesses an – die Durchführungsphase.

Weiterlesen

Pasta, Sonne, Weiterbildung: Mit SOPHIST auf Gut Wahrberg

Bei all dem Coaching unserer Kunden, dem Halten von Trainings, Konzepte entwerfen, analysieren, modellieren und Methoden entwerfen, braucht es ab und an mal Zeit, um selber Energie und Wissen zu tanken. Nebst köstlicher Pasta und Salaten, Sonnenschein, umgeben von grünen Feldern und Pferdekoppeln, gab es dazu ausreichend Gelegenheit auf unserer jährlichen Weiterbildung auf Gut Wahrberg.

Weiterlesen

SOPHIST an der Uni in Hannover

Mein Kollege Jan Dovica und ich begaben uns auf geheime Mission nach Hannover. Der Auftrag: Die Master-Studenten dort davon überzeugen keine Karriere in Bereich Software Engineering anzustreben. Unsere Auftraggeber Prof. Dr. Kurt Schneider und M.Sc. Oliver Karras vom Fachgebiet Software Engineering setzten ihr ganzes Vertrauen in unsere Kompetenz.

Weiterlesen