Der neue Katalog für offene Trainings im Spiegel der Zeit

Die Spatzen pfeifen es längst von den Dächern – oder zumindest vom SOPHIST-Blog und der Homepage:

SOPHIST ist 20 Jahre alt geworden – und dabei weiterhin frisch und zukunftsorientiert unterwegs. Genau wie unser neuer Trainingskatalog für 2017, der heute erscheint.

So ein Jubiläum lädt natürlich zum Rückblick ein.

offener-trainingskatalog-2017-cover-kopie Weiterlesen

Der neue CPRE Advanced Level „Requirements-Management“des IREB e.V.

In der Mitte des Jahres 2013 traf sich eine kleine Gruppe von Experten aus verschiedenen Firmen und Hochschulen im Auftrag des IREB e.V., um einen neuen Advanced Level für den Certified Professional for Requirements Engineering (CPRE) zu erstellen.
Allen Gruppenmitgliedern liegt besonders eine Disziplin des Requirements-Engineering am Herzen: Requirements-Management.
Und da dürfen wir SOPHISTen natürlich nicht fehlen und sind mit zwei Beratern in der Gruppe vertreten, die fleißig an der Erstellung des Advanced Levels Requirements Management (RM) mitarbeiten.

Weiterlesen

Änderung des CPRE Foundation Level Lehrplan

„Nichts ist so beständig wie der Wandel“ Diese bemerkenswerte Weisheit passt sicherlich zu sehr vielem – derzeit auch zum CPRE Foundation Level Lehrplan.
Das Zitat wird meist dem Griechen Heraklit (ca. 520 v.Chr. – ca. 460 v.Chr.) zugeschrieben, dessen Lebenszeit sich fast mit der Wirkenszeit der Sophisten überschneidet (diese lebten und lehrten etwas später).
Hier und da wird sie auch dem Engländer Charles Darwin (*1809 – 1882) zugeordnet, aber da wollen wir mal nicht so genau sein.

Sehr genau sind wir hingegen bei der Umstellung des Lehrplans, denn wir möchten natürlich nicht, dass die hervorragende Bestehensquote unserer Trainingsteilnehmer von ca. 90% (gegenüber ca. 76% im Durchschnitt) leidet.

Weiterlesen

ER Diagramme Teil 4: Entity-Relationship-Diagramme und UML-Klassendiagramme– Grundlegende Notationselemente gegenübergestellt

Wie in Teil 3 unserer Blogserie geschildert, gibt es einige Gemeinsamkeiten, aber auch einige Unterschiede zwischen Entity-Relationship-Diagrammen und UML-Klassendiagrammen. Wie sich die Modellarten in Terminologie und Notation unterscheiden, möchten wir in diesem 4. und letzten Teil der Serie betrachten.

Weiterlesen