„Videos im RE“ oder auch „Männer die auf Specs starren“

Stellen Sie sich vor, Sie teilen Ihre Systemanforderungen mit den Stakeholdern – alle Teilnehmer verstehen, nicken und Sie können zufrieden, ruhigen Gewissens nach Hause gehen. Der Klassiker unter den Träumen eines Requirements-Engineer. Der Grund dafür, dass dies manchmal fern der Realität ist, liegt in der Tatsache, dass Systemanforderungen an alle Stakeholder kommuniziert werden müssen. Durch unterschiedliches Vorwissen ist es eine Herausforderung die Anforderungen in einer Art verständlich zu machen, die einerseits vollständig aber auch präzise innerhalb kurzer Zeit vermittelt werden kann.

Weiterlesen

Ein Crowdsourcing-Prozess – Die Durchführungsphase

Was Sie bei der Planung Ihres Crowdsourcings bedenken sollten, haben wir Ihnen bereits in unserem letzten Beitrag „Ein Crowdsourcing-Prozess: Die Planungsphase“ erläutert. Nun sehen wir uns das Kernstück des Prozesses an – die Durchführungsphase.

Weiterlesen

Live Votings aus unserem Innovationsworkshop

Jeder kennt Meetings deren Themen sich in langen Diskussionen verlieren. Im schlimmsten Fall sitzen eine Menge Mitarbeiter in einem Saal und hören einem Wortgefecht weniger Akteure zu, das sich seit einer viertel Stunde um denselben Punkt dreht.  Wenn die Antipositionen bereits zu Beginn einer solchen Runde bezogen wurden, gehen nicht nur Zeit verloren sondern auch Meinungen und Ansichten gehen in solchen Szenarien unter. Eine Möglichkeit diese Klippe zu umschiffen ist Live-Voting per Smartphone.

Weiterlesen