SOPHIST goes full OSA

Wie geht man als Unternehmen ‚full OSA‘?
Die Reise beginnt damit, dass Chris Rupp Gedanken umhertrieben:

  • Wie gewährleiste ich, dass meine Mitarbeiter Spaß an der Arbeit, der Interaktion im Team, der Gemeinsamkeit des Erfolgs haben und sich langfristig bei SOPHIST wohlfühlen?
  • Wie bewege ich meine Mitarbeiter dazu, ihr System weitestgehend selbst zu kreieren, die Zukunft des Unternehmens selbst zu gestalten und eine Weiterentwicklung loszutreten, die von ihnen und nicht der Geschäftsleitung, ausgeht?
  • Wie bewahre ich SOPHIST als ein Unternehmen, das dezentral, missionsbasiert und agil ist – und maßgeblich durch eine Heterarchie getragen wird?

Weiterlesen

„Changemanagment auf agile Art? Open Space Agility“- Teil 1- Open Space Technology

Während seines Video-Workshops auf der AgileTour 2016 in Stuttgart, bezeichnete sich Daniel Mezick als eine „Art Häretiker“(1). Sein ungewöhnlicher Ansatz zur Einführung von Agilität in Unternehmen zieht innerhalb der agilen Szene immer mehr Aufmerksamkeit auf sich(2). Ein guter Grund sich Mezick Open Space Agility einmal genauer anzusehen.

Weiterlesen

Ordnungsstrukturen in agilen Projekten

Das agile Manifest aus dem Jahr 2001 schätzt den Wert Funktionierende Software höher ein als den Wert Umfassende Dokumentation. Da Dokumentation immer auch mit Referenzen zwischen Informationen einhergeht, ist es interessant auch die Arten und Mengen von Traces zwischen Informationen zu hinterfragen und nicht nur die dokumentationswürdigen Inhalte an sich.

Weiterlesen

Pasta, Sonne, Weiterbildung: Mit SOPHIST auf Gut Wahrberg

Bei all dem Coaching unserer Kunden, dem Halten von Trainings, Konzepte entwerfen, analysieren, modellieren und Methoden entwerfen, braucht es ab und an mal Zeit, um selber Energie und Wissen zu tanken. Nebst köstlicher Pasta und Salaten, Sonnenschein, umgeben von grünen Feldern und Pferdekoppeln, gab es dazu ausreichend Gelegenheit auf unserer jährlichen Weiterbildung auf Gut Wahrberg.

Weiterlesen