Requirements-Engineering kurz und knackig auf den Punkt gebracht

Wollten Sie schon immer mal das von den SOPHISTen gesammelte RE-Wissen von 556 Seiten kurz und knackig in geballter Form präsentiert bekommen?

Dann sind Sie mit dieser Blogserie an der richtigen Adresse, ganz egal wie jung/alt oder erfahren/unerfahren Sie derzeit auf dem Gebiet sind. Wir werden Ihnen ein Jahr lang in regelmäßigen Abständen von ca. 2 Wochen das Wissen aus unserem Buch „Requirements- Engineering und –Management – Aus der Praxis von klassisch bis agil“ kapitelweise und mundgerecht aufbereiten.

Cover RE-Buch 6. Auflage Weiterlesen

Dokumentierst du noch oder übermittelst du schon? – Spezifikationen kommunizieren mittels ReqIF

Im letzten Artikel haben wir uns mit einem konkreten Metamodell, dem Requirements Interchange Format (ReqIF) und seinen Anwendungsgebieten beschäftigt und haben Ihnen die Struktur von ReqIF erläutert.

Heute möchten wir Ihnen anhand eines konkreten Beispiels zeigen, wie genau eine Übermittlung von Dokumenten unter der Verwendung von ReqIF aussehen kann.

Weiterlesen

ReqIF – Struktur in Spezifikationen mal anders

Im letzten Teil unserer Blogserie zur Promotion unseres Beraters Alexander Rauh haben wir Ihnen Metamodelle und deren Anwendung im Requirements-Engineering und –Management vorgestellt.

In diesem Artikel möchten wir Ihnen nun eines dieser Metamodelle, das Requirements Interchange Format (ReqIF) [1], ehemals RIF abgekürzt, und dessen Anwendungsgebiete näher bringen.

Weiterlesen

RE für Einsteiger (Teil 6) – SOPHISTen erzählen aus ihrem Projektalltag

Herzlich Willkommen zum finalen Part unserer Blog-Serie Requirements-Engineering für Einsteiger. Zum Abschluss erzählen unsere jungen SOPHISTen Melissa Müller und Sarid Menzel von ihren ersten Schritten aus ihrer Projektwelt. Wir haben unsere beiden Einsteiger interviewt und stellen Ihnen im Folgenden die Fragen und Antworten vor.

Weiterlesen