Herausforderungen in Systems-Engineering-Projekten –Architektur und Kontextabgrenzung

Nicht nur die zu Beginn unserer Blogserie erwähnten Pyramiden von Gizeh oder die römischen Aquädukte sind architektonische Meisterwerke – auch im Systems-Engineering bedarf es Architekten, die ihr Handwerk verstehen. Dabei handelt es sich zwar um zwei völlig unterschiedliche Berufsbilder, jedoch ist der Vergleich gar nicht so weit hergeholt, wie es zunächst scheinen mag.

Weiterlesen

Die Renaissance des Landlebens – Smart Rural Areas

Die „Dorfkultur“ stirbt mit der Abwanderung in die Weltmetropolen zunehmend schneller. Zu umständlich, unpraktisch, unflexibel und perspektivlos scheint das Landleben. Schlechte Infrastrukturen, rückständige Technik/Technologie und die fehlende Vernetzung machen das Landleben unattraktiv. Doch gehört diese Entwicklung schon bald der Vergangenheit an?

Weiterlesen

Car-Sharing? – Smart Mobility ist auf dem Vormarsch!

Car-Sharing ist momentan State of the Art, was die gemeinschaftliche Nutzung von Verkehrsressourcen anbelangt. Das kurzzeitige – teilweise sogar nur minutenweise – Anmieten von Fahrzeugen erfreut sich allerhöchster Beliebtheit und findet stetig weitere Anhänger. Ein erster Schritt in die richtige Richtung, jedoch soll mit „Smart Mobility“ ein noch wesentlich größerer Schritt gemacht werden. Was es genau damit auf sich hat und inwiefern auch Sie davon betroffen sein könnten, erfahren Sie in diesem Beitrag aus unserer Blogserie zu Smart Ecosystems.

Weiterlesen

Die vierte industrielle Revolution

So wird die Vision „Industrie 4.0“ oftmals betitelt. Das Ziel: Intelligente „Smart Factories“, in denen vom kleinsten Bauteil, bis hin zur gesamten Logistik alles eigenständig miteinander kommuniziert und vollautomatisiert agiert. Für viele mag das nach Science Fiction klingen, jedoch könnte aus der Idee schon bald Realität werden.

Weiterlesen