Es weihnachtet im Hause SOPHIST

Wenn die ersten Lebkuchen in die Regale der Supermärkte geräumt werden und an fast jeder Ecke die ikonische Figur im Roten Mantel und weißem Bart auftaucht, wird jedem klar. Es ist bald soweit. Die besinnliche Zeit steht kurz bevor. Mit anderen Worten es ist Zeit noch mal so richtig zu feiern, bevor es an den Festtagstisch mit der Familie geht.

 

Auch die SOPHISTen Tradition beinhaltet eine betriebliche Weihnachtsfeier, die dieses Jahr gar nicht so traditionell ausfiel. Die letzten Jahre tauschten wir für gewöhnlich unsere fränkische Metropolregion gegen die ländlicheren Gefilde der Burg Wahrberg. Dieses Jahr jedoch blieben wir Nürnberg treu.

Die Wahl der Location kam für einige SOPHISTen einer Zeitreise in ihre Vergangenheit gleich, denn die diesjährige Fete wurde in der bei Studenten schon seit Jahren beliebten Kabine abgehalten, in der der ein oder andere Kollege bereits die ein oder andere denkwürdige Soirée in seiner Studentenzeit erlebt hatte.

Neben einem üppigen Buffet und einer breiten Auswahl an wärmenden Getränken, wurde sich auch in diesem Jahr reichlich beschenkt und vergnügt gespielt. Die Preise, gut gewählt, in Form von zarter Schokolade wechselten jedoch sprunghaft die Besitzer. Die Musik, gespickt mit Hits der 90er Jahre, erhitzte so manches Tanzgemüt, so dass sich die Kabine bald in ein Disco-Inferno verwandelte.

Angespornt durch die vielen Kollegen, deren wilde Zeiten noch lang nicht vorbei oder über die Jahre ausgiebigst kultiviert worden war, feierten wir auf jeden Fall bis tief in die Nacht hinein. Und krönten ein innovatives und erfolgreiches Jahr 2017 mit einem würdigen Fete.

Das Schönste jedoch an der Weihnachtsfeier ist, dass man einmal nahezu alle SOPHISTen unter einen Hut bekommt und sich jenseits von Agilität, Requirements Engineering oder Modellierung austauschen kann.

So bleibt nur noch Ihnen, liebe Leser, eine besinnliche Zeit zu wünschen.

Bis bald,

Ihre SOPHISTen.

Bildquelle:

Titel: Nürnberg gingerbread ist ein traditionelles Weihnachts-Behandlung
Quelle: iStockphoto
Autor: La_vanda

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


5 − = eins