Zwei SOPHISTen beim GI-Fachgruppentreffen Requirements-Engineering

Seit gestern findet das alljährliche GI-Fachgruppentreffen Requirements-Engineering statt. Gemäß der Tradition, sich am letzten Donnerstag und Freitag im November zu treffen, wurde in diesem Jahr nach Kaiserslautern geladen.

Von SOPHISTischer Seite sind Chris Rupp und Dr. Stefan Queins nach Rheinland-Pfalz gereist. Dr. Stefan Queins ist Mitglied der Fachgruppenleitung und somit für die fachliche Organisation eines derartigen Treffens mitverantwortlich.

Auf der Agenda stehen 2017 zwei renommierte Keynoter – zum einen unsere Chris Rupp, die gestern einen Rückblick auf 20 Jahre RE gegeben hat und zum anderen Martin Glinz, der heute nochmal 20 Jahre draufsetzt und einen Rückblick über 40 Jahre RE aus seiner Sicht präsentiert.

Auch sonst wurden viele interessante Forschungsthemen vorgetragen und interessante Gespräche u.a. in Richtung Kooperationen bezüglich Masterarbeiten, Doktorarbeiten, Vorträgen an Hochschulen, etc. geführt – denn die Forschung und damit die Zusammenarbeit mit den Hochschulen, sehen wir als sehr wichtig an.

Sein Sie also schon einmal gespannt, welche Forschungsthemen die SOPHISTen im nächsten Jahr fokussieren werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


+ acht = 11