Die SOPHIST DAYS 2016 – rauschende Hochzeitsparty oder standesgemäße 60. Geburtstagfeier?

Das vielseitige Chamäleon und sein Rudel schlauer Füchse haben am 18. und 19. Oktober die SOPHIST DAYS 2016 veranstaltet.

Sie fragen sich: Sind die denn jetzt völlig Banane geworden? Die Antwort ist: Jein!

Wir haben unseren Feedbackbogen etwas aufgepeppt und lustige, aber dennoch aussagekräftige Transferfragen eingebaut. Unseren Teilnehmern wurde neben den Klassikerfragen „Was war gut?“ und „Was können wir besser machen?“ auch Fragen wie „Wenn Chris Rupp ein Tier wäre, wäre sie…“ gestellt. Wir sagen Ihnen: Amüsant und spannend zugleich, sowohl für Feedbackgeber, als auch Feedbackempfänger.

Vielleicht merken Sie es, wir sind noch ganz euphorisiert von diesen zwei Tagen im Oktober.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Dr. Marcus Trapp (Fraunhofer IESE) bei seinem Vortrag Power-On User Experience

Es hat sich mal wieder bewährt, dass wir unsere Speaker handverlesen haben. Alltagsnahe Praxisberichte aus den unterschiedlichsten Branchen (Versicherung, Automotive, Pharma), Insights zu Industrie 4.0 und Smart Ecosystems von Prof. Dr. Peter Liggesmeyer und Chris Rupp, Blicke über den Tellerrand z.B. mit der neuropsychologischen Betrachtung der Kreativität von der Ärztin Inge Kreß und Dr. Gerhard Wohlands diskussionsanregender Vortrag zur Organisationskultur. Nicht zu vergessen auch Dr. Marcus Trapps grandioser Vortrag „Power-On User Experience“, der uns immer noch über den Schalter an der Decke nachdenken lässt und Kim Lauenroths (gewohnt leicht provozierender Vortrag) „Kreativität ist kein Talent, es ist eine Art zu arbeiten“. Und dann wäre da natürlich noch der Vortrag der SOPHISTen mit einem Rückblick über die letzten 20 Jahre RE – passend zum 20-jährigen Jubiläum der SOPHISTen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Chris Rupp (SOPHIST GmbH) in Aktion

Natürlich durften auch die unterhaltsamen Pecha Kuchas der SOPHISTen nicht fehlen! Die Erkenntnisse: Powerpoint ist echt gnadenlos und 20 Sekunden sind verdammt kurz!

Neu in diesem Jahr war die Diskussionsmethode Lean Coffee – ein „strukturiertes, aber initial agendaloses“ (siehe leancoffee.org) Diskussionsformat. Die 45 min Diskussionszeit vergingen wie im Flug!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Lean Coffee – interaktiv nach der Mittagspause

Noch mehr wie im Flug verging die Zeit beim Speed Consulting! Die Konferenzteilnehmer konnten vorab Fragestellungen einreichen und auf der Konferenz hatten sie dann ein 15-minütiges Date mit einem unserer Berater, um die aktuelle Herausforderung zu besprechen. Wir freuen uns, dass so viele Teilnehmer das Angebot angenommen haben und glückselig vom Date zurückkamen ;-)

Sie merken, es gab viel zu besprechen! Und so waren die Kaffeepausen und unser Klassikerabendevent „In Vino Veritas“ exzellente Gelegenheiten, um sich auszutauschen und neue und altbekannte Gesichter zu treffen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAWir fanden’s spitze und sagen Danke an alle Beteiligten!

Save the Date für die SOPHIST DAYS 2017: 24. + 25.10.2017 – Wir sehen uns wieder!

 

Ihre SOPHISTen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


1 + eins =