Die SOPHISTen und der Ewige Kaiser

Das erste Festkomiteeevent im neuen Jahr stand an. Diesmal ging es zur Ausstellung Die Terrakottaarmee & das Vermächtnis des Ewigen Kaisers, um die Terrakotta-Armee des ersten Kaisers Qin Shi Huang Di in China zu bestaunen. Was uns wohl erwarten würde?

dta-home-bochum

Schließlich blieben die Figuren über 2.200 Jahre lang unentdeckt und gehören zur größten jemals gebauten Grabanlage. Wohl würdig genüg für den sagenumwobenen ersten Kaiser von China – einem Mann, der China vereinte und mit einer Sprache, einer Währung und Gesetzen zurückließ. Die Funde der Wissenschaftler und Archäologen zeichnen ein lebendiges Bild dieser vergangenen Welt, die wir SOPHISTen nun entdecken wollten.

Gleich am Anfang gab es jedoch einen dicken Brocken zu schlucken: Die Figuren sind ja gar nicht echt! Da die Originale jedoch sehr fragil sind und China nicht verlassen dürfen, wurden aufwendige Repliken hergestellt, die unsere Neugierde wieder herstellte. So stammt der Ton für die nachgebauten Terrakotta-Krieger beispielsweise aus der gleichen Tongrube wie der der Originalfunde.

So präsentierten sich auf der Ausstellung insgesamt 250 Exponate, darunter 150 künstlerisch meisterhafte und originalgetreue Repliken der Terrakotta-Figuren in beeindruckender Armeeformation. Aber nicht nur die Kriegerfiguren, sondern auch der Kaiser höchstselbst und seine Pferde sind uns begegnet. Natürlich nur aus Ton und Holz, aber in Lebensgröße.

20151228_115121Wir durften außerdem noch eine Premiere erleben: die neue Lightshow. Eine aparte Frauenstimme erklärte uns dabei die Terrakotta-Figuren: vom Bogenschützen zum General.

Zu guter Letzt konnten wir noch prächtige Rekonstruktionen von traditionellen chinesischen Trachten bestaunen. Die Funde aus der Zeit vor und um Christus sind altersgemäß rar gesät und wurden deswegen Teil eines Forschungsprojekts, dessen Ergebnisse nun in Nürnberg ausgestellt wurden.

Man mag den Kaiser als größenwahnsinnig erachten und seine rücksichtsloser Gewaltherrschaft verurteilen, beeindruckend sind seine Terrakotta-Krieger jedoch allemal!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


+ fünf = 12

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>