Der Klassiker im neuen Gewand – unser RE-Praxis-Training

Sie haben in Ihrem Berufsalltag regelmäßig mit Anforderungen zu tun, sind aber eigentlich kein RE-Spezialist? Sie wissen manchmal nicht genau wie Sie Anforderungen am geschicktesten erheben und anschließend dokumentieren können? Sie würden gerne die Qualität Ihrer Anforderungen verbessern? Sie haben von Templates (Satzschablonen) schon mal gehört, möchten aber gerne mehr über die tatsächliche Verwendung erfahren?

Für diese oder ähnliche Fragen steht mittlerweile einiges an Literatur zur Verfügung, unter anderem unser im Herbst 2014 in sechster Auflage neu erschienenes Standardwerk „Requirements-Engineering und –Management“.

Cover RE-Buch 6. Auflage

Noch besser wäre es freilich, Sie könnten sich von absoluten RE-Spezialisten (und Autoren eben jenes Standardwerks) unter die Arme greifen lassen und die passende Methodik aus erster Hand beigebracht bekommen. Weiterhin wäre es klasse, Sie könnten diese Methodik direkt an Beispielen üben, Fragen an die Spezialisten stellen und die Lösungen diskutieren. So wäre es auch möglich, dass neu erlernte Können dann direkt am nächsten Arbeitstag einzusetzen.

Wir haben eine passende Lösung für Sie:
Besuchen Sie einfach eines unserer kompakten, zweitägigen Trainings „Requirements-Engineering in der Praxis“.

Das seit langer Zeit erfolgreiche Training basiert auf unserer jahrelangen Forschung und den praktischen Erfahrungen aus unzähligen Projekten bei unseren Kunden.
Mit oben angesprochener Veröffentlichung unseres Standardwerks wurde es auf den neuesten Stand der Lehre gebracht, Erkenntnisse aus aktuellen internen Innovationsprojekten wurden integriert.

Mit dabei ist unsere unter dem Begriff MASTER eingeführte Satzschablonenfamilie, die neben der etablierten SOPHIST-Satzschablone für funktionale Anforderungen auch die nicht-funktionalen Anforderungen und Bedingungen abdeckt.
Auch unsere Gedanken zum richtigen Umgang mit negativen Anforderungen sind Thema des Trainings.

Bei Besuch eines offenen Trainings ist übrigens das angesprochene RE-Buch schon mit im Preis enthalten, auf Wunsch senden wir es Ihnen auch schon vor dem Training zu.

Falls Sie  zu den Menschen gehören, die sich neues Wissen auch gerne im Selbststudium beibringen, möchten wir Ihnen unser Trainingsformat Blended Learning ans Herz legen, das auch für dieses Training angeboten wird.
Dabei erarbeiten Sie sich einen Großteil des Wissens mit Hilfe unser E-Learning Plattform, so dass im Präsenztraining dann sogar noch mehr Zeit und Aufmerksamkeit für die praktische Umsetzung der Methoden bleibt.

Weitere Informationen zum Training, Termine und auch eine Anmeldemöglichkeit finden Sie hier: Klassisches Training, Blended-Learning Training

Bei Fragen und Wünschen können Sie sich natürlich auch gerne direkt bei uns melden: training@sophist.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


+ zwei = 3