Teile und herrsche! Vortrag von Chris Rupp und Dr. Stefan Queins auf der OOP 2015

Von 26.01.2015 bis zum 30.01.2015 findet die diesjährige Auflage der OOP in München statt. Auch wir SOPHISTen lassen uns diese Konferenz nicht entgehen und sind mit einem Vortrag am 29.01.2015 dort vertreten.

Die SOPHISTen Chris Rupp und Dr. Stefan Queins werden am Donnerstag, den 29.01.2015 um 11:00 Uhr mit ihrem Vortrag: „Teile und herrsche! Praxistaugliches Schneiden von User-Storys und deren Zusammenhang zu Use Cases“ an den Start gehen.

In diesem Vortrag erfahren Sie, wie man die Herausforderung des Verfeinerns von User-Stories am besten bewältigt. Es haben sich zwar Schneidungsmuster etabliert, doch fehlen konkrete Vorgaben, wann welches gewählt werden sollte.
Dieser Vortrag greift bekannte Muster auf und entwickelt sie zu praxistauglichen Schneidungskonzepten weiter. Des Weiteren schlägt der Vortrag die Brücke zwischen User-Storys und Use Cases. Diese Verbindung ist in den Projekten interessant, in denen mittels User Stories die Entwicklung gesteuert und mit Use Cases eine Doku aufgebaut wird.

Mehr Informationen zur Veranstaltung und zu unserem Vortrag finden Sie hier.

Chris und Stefan freuen sich schon auf die vielen interessanten Gespräche mit Ihnen auf der OOP 2015!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


neun − = 6

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>