Was Vorgehensmodelle und Hähnchen gemeinsam haben…

Die SOPHISTen mögen ja für innovative Perspektiven bekannt sein, aber ganz so abstrus, wie es klingt, ist es dann doch nicht. Im Rahmen des ASQF Fachgruppentreffens Requirements-Engineering Franken am Donnerstag, 17.07.2014, werden die SOPHISTen ein kleines Sommerfest veranstalten.

Um 18 Uhr startet das Event mit einem Vortrag von Susanne Appel und der SOPHISTin-in-Chief Chris Rupp höchstpersönlich zum Thema „Vom Wasserfall zu Scrum – Wie agil ist agil genug“. Zwischen wasserfallartigem Prozess und rein agilem Prozess liegen zahlreiche Zwischenstufen. Der Vortrag beleuchtet, wie Sie Agilität auch im regulierten Umfeld einbinden können und welche Konsequenzen ein Wechsel für Rollen und Aufgaben hat. Hier finden Sie mehr Infos zum Vortrag.

Anschließend kann bei gegrilltem Hähnchen (oder wie der Franke sagt – Giegerla), Haxn, Kartoffelsalat, erfrischenden Getränken und strahlendem Sonnenschein (wir sind optimistisch!) weiterdiskutiert werden. Ob über Vorgehensmodelle oder WM-Ergebnisse – wir freuen uns auf interessante und nette Gespräche.

Seien Sie dabei und melden Sie sich an – einfach per E-Mail an heureka@sophist.de. Bitte geben Sie an, falls Sie nur an einem Programmpunkt (Vortrag oder Sommerfest) teilnehmen können. Die Teilnahme an dem gesamten Event ist für Sie kostenlos.

Wir sehen uns im Juli!

Ihre SOPHISTen

2 Gedanken zu “Was Vorgehensmodelle und Hähnchen gemeinsam haben…

    • Hallo Herr Sagerer,
      vielen Dank für Ihre Anmeldung zum ASQF-Fachgruppentreffen und zu unserem kleinen Sommerfest.

      Nähere Infos werden wir Ihnen in Kürze zuschicken.

      Wir freuen uns auf einen informativen und netten Abend mit Ihnen.

      Viele Grüße,
      Tim Schwitalski

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


8 − vier =