„Qualitätsmetriken für Anforderungsspezifikationen – von der Spezifikation zur Kennzahl“ unser neues Training

Für Anforderungsspezifikationen als ein Eckpfeiler für weitere Projektarbeiten ist es besonders wichtig, eine sehr hohe Qualität zu erzielen. Missverständnisse und Fehler in der Analysephase wirken sich, bezogen auf Kosten und Qualität, drastisch auf nahezu alle Folgeaktivitäten aus.

Um Ihre Projekte vor derartigen Auswirkungen zu bewahren haben wir Ihnen in unserer Blogserie „Nur qualitativ hochwertige Anforderungen erzeugen hochwertige Produkte“ bereits einige wichtige Prinzipien und Methoden zur Sicherung der Qualität von Anforderungen und Anforderungsspezifikationen mittels Qualitätsmetriken vorgestellt.

Um Sie zusätzlich auf die praktische Anwendung dieser Methoden in Ihren Projekten optimal vorzubereiten, haben Sie nun die Chance, Qualitätsmessungen zusammen mit einem unserer erfahrenen Berater anhand exemplarischer natürlichsprachlicher Anforderungen, wie sie uns bei unseren zahlreichen Kunden tagtäglich begegnen, durchzuführen.

Diese einmalige Möglichkeit und das passende Wissen zu Qualitätsmetriken, deren Anpassung entsprechend Ihrer projektspezifischen Rahmenbedingungen, den Einsatz von Qualitätsmessungen in Projekten und vieles mehr können Sie im Rahmen unseres neuen Trainings:

„Qualitätsmetriken für Anforderungsspezifikationen – von der Spezifikation zur Kennzahl“

nicht nur erfahren, sondern erleben.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann finden Sie weiterführende Informationen zum Training und den genauen Inhalten in unserem Katalog für  Inhouse Trainings und Offene Trainings oder per Anfrage an training@sophist.de.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


7 − vier =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>