Aufgepasst…wer schreibt, der bleibt!

Dieser Satz ist für uns SOPHISTen ein Credo, denn wir schreiben nicht nur Bücher, sondern veröffentlichen wissentlich Artikel und Beiträge im Social Web.

Vielen Facebooknutzern ist diese Wahrheit offensichtlich nicht so bewusst, denn was einmal den Weg ins Netz gefunden hat, bleibt bestehen.
Blöd nur, wenn es sich dabei um total dämliche Beiträge handelt, die die halbe Welt einsehen kann.

Die dümmsten und peinlichsten Einträge kann man zum Beispiel auf http://failbook.failblog.org/ oder http://www.lamebook.com/ einsehen. Es ist wirklich unglaublich, wenn man sieht, was so alles gepostet wird.
Hier ist mal wieder Fremdschämen angesagt und Aufatmen, dass man es nicht selber war :-)

Bisher sind nahezu alle Beiträge aus den USA (klar, da kommen ja auch die meisten Nutzer her) aber vielleicht sollte man doch etwas mehr darauf achten, was man so ins Netz stellt. Zwar ist Deutschland aktuell erst auf Platz 11 im weltweiten Vergleich der Facebooknutzer und damit noch weit hinter Indonesien der Türkei und Mexico aber das Wachstum geht ständig weiter.
Und somit steigt natürlich auch die Chance sich zu blamieren.

Also, schreiben Sie was Sie wollen, aber sein Sie sich bewusst, dass der Tintenkiller hier nicht funktioniert!

Ihre SOPHISTen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


neun × 9 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>