Meine Schablone, deine Schablone – wer hat die Schönste

Das Thema, Anforderungen mit Hilfe einer Schablone zu schreiben, ist zwar schon etwas älter und in der Industrie gut eingeführt, jedoch immer noch interessant.

Mit Ihrer Anforderungsschablone stellen die SOPHISTen eine einfache Methode zur Verfügung, wie man Anforderungen einheitlich, verständlich und korrekt dokumentieren kann.

Doch auch wir sind nicht perfekt und wollen uns und unsere Methodik immer weiter entwickeln. Deswegen setzen  wir uns immer wieder mit Untersuchungen unserer Arbeitsergebnisse auseinander. Da wir wegen unserer Arbeitsergebnisse bekannt sind, gibt es immer wieder Studien, Doktorarbeiten, Diplomarbeiten oder Ähnliches von Universitäten, die dann auch frei im Web zugänglich sind und sich ausführlich mit von uns entwickelten Methoden im Vergleich zu anderen Ansätzen befassen.

Ein Student der Universität Stuttgart hat die Anforderungsschablone der SOPHISTen und die des Autorenteams Toro et al. untersucht, einem Vergleich unterzogen und eine Bewertung abgegeben. Die Studie ist zwar schon etwas älter, aber dennoch für viele Template-Nutzer neu und unentdeckt. Doch lesen Sie selbst, zu welchem Ergebnis er gekommen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


× 8 = dreißig zwei