Was haben Sannidhi Lajja aus Goa, Ting Chong aus der Provinz Guang-Xi und Alejandro Miguel aus Buenos Aires gemeinsam?

Sie können bald alle die Prüfung zum „Certified Professional for Requirements Engineering“ online ablegen, und zwar weltweit!
Auf dem Ausstellungsstand der SOPHISTen auf der OOP gaben sich SOPHIST Geschäftsführererin und 1. IREB Vorsitzende Chris Rupp und iSQI-Geschäftsführer Stephan Goericke den offiziellen Handschlag und kurz darauf waren die Verträge auch schon unterzeichnet.
Damit ist der iSQI der erste Zertifizierer des IREB e.V. der Teilnehmern aus aller Welt das Ablegen der Prüfung zum Erwerb des CPRE-Zertifikats ermöglicht. In den Ländern, in denen es bisher papierbasierte Prüfungen gab, gibt es die natürlich auch weiterhin.
Am Sichersten klappt die Zertifizierung natürlich auch weiterhin mit einer professionellen und gezielten Vorbereitung auf die Prüfung.
Wir SOPHISTen haben den Ruf die meisten Prüfungsteilnehmer erfolgreich durch die Prüfung zu bringen.
Und damit dies auch wirklich gewährleistet ist, finden Sie unser CPRE-Training nun auch als „Komfort“-Variante:
Im Falle des Nichtbestehens der Prüfung haben Sie die Möglichkeit, kostenfrei an einem weiteren O-CPRE oder O-CPRE Sparring Day Training inklusive Prüfung teilzunehmen. Es entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten für weitere Trainings und Zertifizierungsprüfungen. Nur den Stoff lernen – das müssen Sie noch selbst. Wobei dies mit der neuen Sicherheit im Rücken entspannt verlaufen dürfte…


v.l.n.r.: Stephan Goericke (CEO iSQI), Chris Rupp (Vorsitzende IREB e.V.), Jana Noack und Jan Schubert (iSQI)


Stephan Goericke, CEO des iSQI und Chris Rupp, CEO von SOPHIST und Vorsitzende des IREB e.V.

(Bilderquelle: iSQI GmbH)

Infos zum CPRE Komfort:
http://zugang.sophist.de/trainings.nsf/Lookup/DEE0455A1E4AEF45C1256E4A00423252?Open

Sie wissen noch nicht was CPRE ist?
Hier erfahren Sie mehr:
http://www.sophist.de/leistungen/zertifizierung-cpre.html
http://www.sophist.de/leistungen/zertifizierung-cpre/cpre-faq.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


× eins = 8