Ein echter Tornado sponsored by SOPHIST

Die Zwillinge Jan und Henrik Weber, wohnhaft in Hamburg, begannen das Segeln vor gut 20 Jahren erst auf der Alster in Hamburg, dann an der Ostsee bei der SGJ-Niendorf (www.sgj-niendorf.de).

Nach vielen Trainingseinheiten werden sie dieses Jahr an der Travemünder Woche und rundum Fehmarn teilnehmen und hoffen auf gute Platzierungen!

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel!

Der Tornado ist das schnellste Seriensegelboot der Welt. Bei optimalen Verhältnissen können Geschwindigkeiten bis 60 km/h erreicht werden. Der Tornado ist ein Zweirumpfboot, ein sogenannter Katamaran. Nach den olympischen Spielen in Sydney wurden die Regeln überarbeitet. Das Großsegel wurde vergrößert und ein drittes Segel für den Vorwindkurs, der Gennaker wurde erlaubt. Beide Besatzungsmitglieder stehen im Trapez und versuchen das Boot in perfekter Balance zu halten.
Der Luvschwimmer sollte immer knapp über der Wasseroberfläche schweben. Durch diese Änderungen wurde der Tornado für die treuen Speedfans unter den Segelsportlern in über 60 Nationen noch attraktiver.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


1 + = fünf

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>